Weihnachtsfeier der FU

Am Dienstag den 08.12.2015 fand die traditonelle Weihnachtsfeier der FU Schwarzenbach/Saale statt. Wie immer beginnt diese mit einer Andacht, diesmal in der St. Gumbertus-Kirche. Herr Pfarrer Lehmann gestaltete eine Andacht, festlich, zur Ruhe kommend und eine perfekte Einstimmung auf die restlichen Tage bis Weihnachten.
Anschließend ging es zum gemeinsamen Essen. Hier wurden die Schwarzenbacher von den „Nikoläusen“ der FU Rehau mit einem Gedicht und einer süßen Kleinigkeit überrascht. Die Freude hierüber war groß und die Überraschung gelungen. Nach einer kurzen Ansprache der FU Vorsitzenden Martina Seidel, Grußworten der Kreisvorsitzenden Gitti Baumann und unseres Bürgermeisters Hans-Peter Baumann genoß man ein paar schöne Stunden bei gutem Essen und netten Gesprächen.
Auf der Weihnachtsfeier wurde auch das druckfrische Programm für 2016 verteilt, die FU hat viel vor ( z.B. eine Führung durch das Erika-Fuchs-Haus mit dem Kreisverband Hof, Mitwirkung beim Sommerfestes des Ökoparkes und am Stadtfest, verschiedene Besichtigungen, etc,. pp.) Wer sich für die Veranstaltungen der FU interessiert kann gerne bei der Vorsitzenden ein Jahresprogramm anfordern.

FU besucht Töpfermarkt in Thurnau

Am Samstag den 05.12.15 startete die FU Schwarzenbach mit einem vollen Bus Richtung Thurnau. Der dortige Töpfermarkt, welcher immer am 2. Adventswochende
stattfindet war unser Ziel. Laut Werbung wurde ein Weihnachtsmarkt ohne Kitsch und Massenware versprochen. Die FU konnte sich davon überzeugen, dass dies wirklich so ist. Der Markt im Schlosshof ist konsequent auf die Handwerkskunst der Töpferei ausgerichtet. Keine industriell gefertigte Ware, Beratung direkt von den Herstellern und gerade auch nach Einbruch der Dunkelheit sehr stimmmungsvoll und heimelig. Ein Gospelkonzert in der Thurnauer Kirche war auch ein hörenswertes Erlebnis.
Zum gemeinsamen Essen kam die FU Vorsitzende Thurnau Brigitte Soziaghi dazu
und es wurden Kontakte gefestigt, welche Daniela Gernet geknüpft hatte. Es wurde vereinbart, dass die FU Thurnau 2016 zu einem Gegenbesuch nach Schwarzenbach
kommt. Besonders interessierte die Damen das Erika-Fuchs-Haus.
DSC_0003

Vortrag zum Thema „Schokolade“

Passend zum kulinarischen Thema hat die FrauenUnion Schwarzenbach am letzten Donnerstag zu einem Vortrag mit dem Thema „Schokolade“ ins Café Hein eingeladen.
Frau Dr. Presch, Schwarzenbacher Stadträtin und Allgemeinärztin in Oberkotzau, referierte über Schokolade, deren Herkunft sowie deren positiven Wirkung auf Körper und Geist.
Die Teilnehmer erfuhren zum Beispiel, dass das Conchieren, das der Schokolade einen unvergleichlichen Schmelz verleiht, kein Geringerer als der allseits bekannte Schweizer Rudolf Lindt erfunden hat.
Spätestens nach der Verkostung von eigens handgefertigten süßen Köstlichkeiten in jeglicher Form konnten sich die Gäste von der Wirkung überzeugen: Schokolade macht einfach glücklich.

2013 FU_Jubilaeum  01

25 Jahre Jubiläum der Frauenunion Schwarzenbach an der Saale

25 Jahre volle Aktivität. Seit der Gründung im Jahr 1988 waren die Frauen unseres Ortsverbandes unerreicht aktiv. Die Vorsitzenden Marga Hoffmann (bis 2000), dann Elisabeth Kathan (bis 2011) und jetzt Martina Seidel spornten ihre Mannschaft immer zu neuen Aktivitäten an. Sie veranstalteten in jedem Jahr viele gemeinnützigge Aktionen und Basare. Die erzielten Einnahmen spendeten sie unmittelbar für soziale Zwecke in unserer Stadt. Auch die Geselligkeit kam nie zu kurz. Die Vorsitzenden organisierten viele Besichtigungen von Einrichtungen und Betrieben in der Stadt und in unserer Region. Die CSU in Stadt und Landkreis ist stolz auf auf unsere Frauenunion. Gründungsvater war 1988 der damalige CSU-Ortsvorsitzende Helmut Schaller. Zum Jubiläum waren viele Ehrengäste gekommen, so die Bundestagsabgeordneten Dorothea Bär und Silke Launert, der Landratskandidat Dr. Oliver Bär und die Kreisvorsitzende der Frauenunion im Kreis Hof, Monika Jakob. Dr. Katrin Seuß aus dem Vorstand begrüßte die Gäste. Leider konnte die 1. Vorsitzende Martina Seidel krankheitsbedingt nicht am Jubiläum teilnehmen. Die Laudatio hielt unser Ortsvorsitzender der CSU Hans-Peter Baumann. weiterlesen
im Bild von links:
Elisabeth Kathan, Ute Raithel, Sandra Brunner, Anke Hertel, Martina Seidel,
Hans-Peter Baumann, Monika Jakob.

Die Frauenunion wählt in ihrer Jahreshauptversammlung eine neue Vorsitzende

Elisabeth Kathan übergibt den Vorsitz an Martina Seidel.

Sehr viele Frauen folgten der Einladung zur Jahreshauptversammlung der Schwarzenbacher Frauenunion in Verbindung mit Neuwahlen der Vorstandschaft. Als Ehrengäste waren anwesend, die Kreisvorsitzende Monika Jakob, die Kreisschatzmeisterin Jutta Welzer und der Ortsvorsitzende der Schwarzenbacher CSU Hans-Peter Baumann. Diese drei führten dann auch die Neuwahlen durch. Elisabeth Kathan und Angela Rubner kandidierten nicht mehr für den Vorsitz. Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzende Martina Seidel, stellvertretende Vorsitzende Ute Raithel und Sandra Brunner, Schatzmeisterin Anke Hertel, Schriftführerin Elisabeth Kathan weiterlesen