FU besucht Töpfermarkt in Thurnau

Am Samstag den 05.12.15 startete die FU Schwarzenbach mit einem vollen Bus Richtung Thurnau. Der dortige Töpfermarkt, welcher immer am 2. Adventswochende
stattfindet war unser Ziel. Laut Werbung wurde ein Weihnachtsmarkt ohne Kitsch und Massenware versprochen. Die FU konnte sich davon überzeugen, dass dies wirklich so ist. Der Markt im Schlosshof ist konsequent auf die Handwerkskunst der Töpferei ausgerichtet. Keine industriell gefertigte Ware, Beratung direkt von den Herstellern und gerade auch nach Einbruch der Dunkelheit sehr stimmmungsvoll und heimelig. Ein Gospelkonzert in der Thurnauer Kirche war auch ein hörenswertes Erlebnis.
Zum gemeinsamen Essen kam die FU Vorsitzende Thurnau Brigitte Soziaghi dazu
und es wurden Kontakte gefestigt, welche Daniela Gernet geknüpft hatte. Es wurde vereinbart, dass die FU Thurnau 2016 zu einem Gegenbesuch nach Schwarzenbach
kommt. Besonders interessierte die Damen das Erika-Fuchs-Haus.