JU aus dem Hofer Land besucht Schwarzenbach und das Erika Fuchs Haus

Am vergangenen Sonntag kamen Vertreter der Jungen Union aus dem Hofer Land auf Einladung des hiesigen Ortsverbands in Schwarzenbach zusammen, um das Erika Fuchs Haus | Museum für Comic und Sprachkunst zu besuchen. Die interessierten JUler wurden zunächst von dem Ortsvorsitzenden Christian Mehnert sowie dem 1. Bürgermeister Hans-Peter Baumann im Rathaushof begrüßt, um von dort aus durch die wunderschön herbstliche Altstadt zum Museum zu spazieren. Während des Spaziergangs erhielten die Teilnehmer eine exklusive Stadtführung vom 1. Bürgermeister Baumann, der unter anderem über die jüngere Stadtgeschichte und entsprechende Bauprojekte berichtete.
Am Erika Fuchs Haus angekommen, nahm dessen Initiator, Gerhard Severin, die Gruppe in Empfang und begeisterte die jungen Nachwuchspolitiker mit einer tollen Führung.

2015-11-01 15.13.23
Danach blieb noch Zeit, das Museum selbst zu erkunden, die einzelnen interaktiven Stationen auszuprobieren und in der Bibliothek in den verschiedensten Comics zu schmökern. Zum Abschluss dieses erlebnisreichen Nachmittags stärkten sich die JUler mit einer leckeren Brotzeit im „Café Hein“. „Die Gäste aus dem Hofer Land waren begeistert von unserem wunderbaren Stadtkern und diesem einzigartigen Museum. Sicher werden einige von Ihnen gerne wieder nach Schwarzenbach kommen, spätestens zur Glühweinparty.“, zieht Mehnert abschließend zufrieden Bilanz.