Junge Union Schwarzenbach/Saale leitet Generationenwechsel ein

„Neuer Schwung für die JU Schwarzenbach!“ – unter diesem Motto trafen sich vor kurzem die Mitglieder des JU-Ortsverbandes zu ihrer Jahreshauptversammlung im „Café Hein“, zu der der Vorsitzende Christian Mehnert auch den 1. Bürgermeister Hans-Peter Baumann begrüßen konnte.

Bei seinem Tätigkeitsbericht blickte der Vorsitzende auf eine durchaus erfolgreiche Zeit zurück. So war die traditionelle Christbaumsammlung im Januar wieder eine gelungene Aktion und auch das von zahlreichen schwarzenbacher Vereinen besuchte Fußballhallenturnier im März letzten Jahres war ein voller Erfolg. Für den Ortsverband besonders erfreulich ist aber nicht nur die Tatsache, dass seit rund einem Jahr mit Hans-Peter Baumann wieder ein CSUler das Amt des 1. Bürgermeisters besetzt und dass die JU mit Dominic Münchberger auch weiterhin einen Stadtrat und Jugendbeauftragten in Schwarzenbach stellt, sondern auch die positive Mitgliederentwicklung der letzten Zeit, in der mehrere engagierte Nachwuchskräfte in die JU aufgenommen werden konnten.

Christian Mehnert, der den Ortsverband der Jungen Union bereits seit einigen Jahren führt, wurde bei den von Hans-Peter Baumann geleiteten Neuwahlen in seinem Amt bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Dominic Münchberger gewählt und das Amt des Schatzmeisters wurde mit Felix Baumann besetzt. Johanna Baumann wird künftig die Position der Schriftführerin ausfüllen. Zur erweiterten Vorstandschaft wählte die Versammlung Jan Brunner und Maximilian Baumann. Die Kasse wird ab sofort von Sarah Kämpfer und Tobias Hebenstreit geprüft.

Bei der sich an die Neuwahlen anschließenden Diskussion über die künftige Ausrichtung des Ortsverbandes wurden vor allem auch Ideen für politische und gesellschaftliche Veranstaltungen gesammelt. So ist, neben verschiedenen internen Aktivitäten, auch ein für alle Interessierten offener Stammtisch geplant, der jeden ersten Donnerstag im Monat in wechselnden schwarzenbacher Lokalen stattfinden soll.

Schließlich wurde Kathrin Seuß aus Altersgründen aus der Jungen Union verabschiedet. Sie war viele Jahre in der JU aktiv und agierte zuletzt als stellvertretende Vorsitzende und Schriftführerin. Der alte und neue Vorsitzende dankte ihr mit einem kleinen Präsent, verbunden mit der Hoffnung, sie auch in Zukunft als Unterstützterin der Jungen Union zu behalten.

Abschließend merkte Christian Mehnert an: „Ich freue mich sehr, dass wir dem JU-Ortsverband Schwarzenbach/Saale eine ‚Frischzellenkur‘ verabreicht haben und mit einem jungen, engagierten und motivierten Team in die Zukunft gehen werden.“

ju_wahl_15_1

Das Bild zeigt (von links nach rechts) die neue Führungsmannschaft der JU Schwarzenbach zusammen mit dem 1. Bürgermeister Hans-Peter Baumann (rechts): Christian Mehnert, Sarah Kämpfer, Maximilian Baumann, Kathrin Seuß, Johanna Baumann, Dominic Münchberger, Felix Baumann und Jan Brunner.

Der Vorsitzende Christian Mehnert zusammen mit Kathrin Seuß, die aus der JU verabschiedet wurde.

Der Vorsitzende Christian Mehnert zusammen mit Kathrin Seuß, die aus der JU verabschiedet wurde.